Seminare / Gruppen

Deutschlandweit arbeiten wir zusammen mit anthroposophischen Einrichtungen, um gemeinsam etwas zu bewegen.

Auf unserem Hof Moorlicht haben wir genügend Platz, um Gruppen unterzubringen für Aktivitäten, Workcamps, Schulausflüge oder einfach nur einen Tages Ausflug ins Labyrinth zu unternehmen. Falls sie Interesse daran haben, so kontaktieren sie uns doch einfach. 

Zukünftiges im Moorlicht

Zukünftiges im Moorlicht

Die Erfahrungen aus unseren mehrjährigen Labyrinth-Festen ließ eine neue Idee entstehen.

Das lang erarbeitete Wissen um die tiefen Zusammenhänge des Labyrinthes in Chartres und das praktizierte Meditieren und zur Ruhe kommen in unserem großen Waldlabyrinth gibt uns Mut, anderen Menschen etwas nahe zu bringen, was im geschäftigen Alltag unseres täglichen Lebens so oft zu kurz kommt:

Das Besinnen auf die eigenen Lebenszusammenhänge

Den Abstand zum Alltag herzustellen, um neue Kräfte zu entdecken und zu sammeln

„Entschleunigung“ im Zusammenhang mit der Kraft der eigenen Identität

Erfahrungen zum sozialen Miteinander im persönlichen Lebensraum

Wir arbeiten an einem entsprechenden Angebot und werden dieses offiziell ankündigen.

Jetzt, da das neue Haus im Moorlicht fertiggestellt ist, haben wir einen wunderbaren großen Seminarraum und vielfältige Unterbringungsmöglichkeiten. Je nach Zusammenstellung einer Seminargruppe können individuelle Möglichkeiten angeboten werden.

Ob nun die Unterbringung in einzelnen Appartements geschieht, oder in Gruppen per Schlafsack und Zelt oder im Gruppenraum, liegt ganz bei den Erfahrungswünschen der Seminarteilnehmer. Ob sich dann eine Interessengruppe zusammen anmeldet oder sich einzelne Teilnehmer zu einer Gruppe zusammenschließen, bleibt individuell zu entwickeln.

Ich freue mich auf Anfragen und interessierte Menschen, die gern zu einem Wochenende oder auch nur zu einem einzelnen Seminar kommen möchten. Ich bin gespannt auf die Zukunft.

 

Gudrun Dormann